CranioSacrale ImPulse

Die Hände lauschen der Schwingung des Lebens


Für Körper, Seele und Geist

Bei der Behandlung arbeite ich mit den Flüssigkeiten im Körper, insbesondere dem Liquorsystem, welches sich vom Kopf (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum) erstreckt und sich von dort aus in den gesamten Körper ausbreitet. In der biodynamischen CranioSacral Arbeit gehen wir von einem noch größeren "Flüssigkeitskörper" aus. Das heißt u.a. mich mit den Kräften zu verbinden, die unser Leben ermöglichen; mit der göttlichen Essenz, mit der universellen Schwingung des Lebens. Durch die Cranio Sacrale Berührung werden die Fähigkeiten des Körpers zur Re-Organisation geweckt und Heilung kann von innen heraus auf körperlicher und seelischer Ebene geschehen.

Körper, Seele und Geist werden dabei immer als Ganzheit betrachtet. Bindegewebe, Gelenke, Knochen, Muskeln sowie Gehirn- und Rückenmarkshäute speichern alles, was wir erleben. Akute aber auch viele Jahre zurück liegende Spannungen können sich bei der Arbeit lösen. Durch die Verbindung mit dem Flüssigen ist es sogar möglich, bis in pränatale Räume vorzudringen und dort entstandene Prägungen neu zu berühren.

Besonders im Bindegewebe speichern sich Emotionen ab, welche an einschlägige Situationen gekoppelt sein können. Diese heftigen Erlebnisse können Dysfunktionen des Organismus auslösen, welche bei innerer Bereitschaft in die Arbeit einbezogen und heilsam umgewandelt werden können. Die CranioSacrale Arbeit orientiert sich an den Ressourcen des Menschen, an dem, was heil ist im System. So können positive Veränderungen und Heilung auf den verschiedenen Ebenen leichter herbei geführt werden.

Eine Heilungsgarantie kann ich Ihnen nicht geben.

Bitte beachten Sie: Die Behandlung ersetzt nicht die Diagnose oder medizinische Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers.

Preis:
CranioSacrale Impulse: 60 € für 1 h


Die Lange Welle - Klingende Herztöne

Im Frühjahr 2012 habe ich meine dreijährige Ausbildung "CranioSacrale ImPulse" an der "Cranio Sacral Schule" (Wilhelm Blattner und Ingrid Weidmann) beendet. Das Erleben der "Langen Welle" (Long Tide, craniosacraler Fachbegriff) in der biodynamischen craniosacralen Arbeit hat mich als Musikerin dazu veranlasst, auf die Suche nach dem Klang derselben zu gehen. Was ich bisher herausgefunden habe, möchte ich kurz zusammenfassen:

Die Dauer einer Langen Welle beträgt 100 Sekunden, das entspricht einer Frequenz von 0,01 Hz. Diese Schwingung ist so langsam, dass sie für unser Ohr akustisch nicht wahrnehmbar ist. Durch die mehrfache Oktavierung eines Tones kann dieser aus einer für uns unhörbaren Frequenz in eine akustisch wahrnehmbare umgewandelt werden. Dazu wird die Frequenz verdoppelt. Das heißt, in der 15. Oktave entspricht die Frequenz der Langen Welle 655 Hz. Dieser Ton liegt bei einer Stimmung auf den Kammerton a = 440 Hz 90% über dem dis (622 Hz) bzw. 10% unter dem e (659Hz).

Dieser Frequenz sehr nahe liegt der Herzton, welcher mit einer Frequenz von 659 Hz schwingt.

Was mich bei meinen Nachforschungen aufmerksam gemacht hat ist, dass im Frequenzbereich von 144 Hz bis 172 Hz keine Planetenklänge auftreten. Wandelt man statt dessen das sichtbare Spektrum des Wasserstoffs in akustisch hörbare Wellen, so schwingen diese mit einer Frequenz von 157,04 Hz (Wasserstoff gamma) bzw. 166,2 Hz (Wasserstoff delta). Da wir mit dem Flüssigkeitskörper und "flüssigem Licht" arbeiten, liegt ein Zusammenhang mit dem Wasserstoff meiner Meinung nach nahe. Ich werde versuchen, dem weiter auf die Schliche zu kommen, auf der Suche nach dem "klingenden Licht"...

Ich habe versucht, den "Ton" der Langen Welle einzufangen und habe dafür Klangschalen gewählt, die den Herzton zum Klingen bringen, welcher der Frequenz der Langen Welle nahe kommt. Der zweite Ton der Schalen ist der Mondknoten, mit welchem ich beim Behandeln positive Erfahrungen gemacht habe. Aus eigener Erfahrung und dem Feedback einiger Kolleg/innen zufolge unterstützt die Aufnahme beim Behandeln insofern, dass sie das Geschehen intensiviert und verdichtet.

Ich lade alle mit Cranio vertrauten Menschen ein, ihre eigenen Erfahrungen mit dem Ton der Langen Welle zu machen.
Sie können eine CD mit dem "Ton der Langen Welle" käuflich für 12,00 € zzgl. Versandkosten bei mir erwerben. Mail oder Anruf genügt.